Wettersonde radiosonde_auto_rx Installation


Übersicht

  • Vorbereitung für die Installation
  • Download und Installation
  • Anpassen der station.cfg
  • Anpassen der config.py
  • radiosonde_auto_rx starten


  • Vorbereitung für die Installation

    Als erstes bringen wir unser System auf den neuesten Stand und installieren die nötige Pakete.

    sudo apt-get update
    sudo apt-get upgrade
    sudo apt-get install python3 python3-numpy python3-setuptools python3-crcmod python3-requests python3-dateutil python3-pip python3-flask sox git build-essential libtool cmake usbutils libusb-1.0-0-dev rng-tools libsamplerate-dev libatlas3-base libgfortran5

    Installieren der Treiber von rtl-sdr

    sudo apt-get install rtl-sdr
    sudo wget -O /etc/udev/rules.d/20-rtlsdr.rules https://raw.githubusercontent.com/osmocom/rtl-sdr/master/rtl-sdr.rules

    Danach muss der Original-Treiber für die SDR's deaktiviert werden und verhindert werden, das die erneut geladen werden. Dazu erstellen wir eine Blacklist. Als Editor nutze ich nano, es kann aber auch jeder andere benutzt werden.

    sudo nano /etc/modprobe.d/rtlsdr-blacklist.conf

    blacklist dvb_usb_rtl28xxu
    blacklist rtl2832
    blacklist rtl2830
    blacklist dvb_usb_rtl2832u
    blacklist dvb_usb_v2
    blacklist dvb_core


    Download und Installation

    Nun geht es an der eigentlichen Installation von radiosonde_auto_rx. Springt dafür in euren Home-Verzeichnis

    cd $home

    Downloaden der Software von github

    git clone https://github.com/projecthorus/radiosonde_auto_rx.git
    cd radiosonde_auto_rx/auto_rx
    ./build.sh
    cp station.cfg.example station.cfg

    Noch ein paar Pakete müssen instaliert werden.

    sudo pip3 install -r requirements.txt

    Anpassen der station.cfg

    Öffnen der station.cfg

    cd $home
    cd radiosonde_auto_rx/auto_rx/
    nano station.cfg

    Hier müssen wir einige Einstellungen machen um wettersonde.net zu connecten.

    Als erstes die Einstellungen für euren Standort.

    station_lat = 52.1234  // Latitude
    station_lon = 8.1234  // Longitude

    Sucht in der Datei die Einstellungen für APRS und ändert diese mit euren Daten.

    aprs_enabled = True
    aprs_user = NOCALL-10  // Beispiel : DO2JMG-10
    aprs_pass = 12345  // Der Passcode muss für das Call generiert werdern, ohne SSID
    aprs_server = wettersonde.net
    aprs_port = 14580
    station_beacon_enabled = True  // Es muss auf jeden Fall eine Position gesendet werden

    Nun speichern wir die Einstellungen und beenden den Editor

    Anpassen der config.py


    radiosonde_auto_rx erlaubt in der neuesten Version nur noch den Upload via APRS zu radiosondy.info, somit müssen wir die Konfiguration ändern um den Upload zu wettersonde.net zu erlauben.

    Wir öffnen die Datei config.py

    cd $home
    cd radiosonde_auto_rx/auto_rx/autorx
    nano config.py

    Wir suchen uns folgende Zeile.

    ALLOWED_APRS_SERVERS = ["radiosondy.info"]
    ALLOWED_APRS_PORTS = [14590]

    Wir ersetzen die Daten mit den von wettersonde.net

    ALLOWED_APRS_SERVERS = ["wettersonde.net"]
    ALLOWED_APRS_PORTS = [14580]

    Wir speichern die Datei und beenden den Editor


    radiosonde_auto_rx starten

    Starten könnt ihr radiosonde_auto_rx mit folgenden Befehl, dazu gehen wir erst in das richtige Verzeichnis

    cd $home
    cd radiosonde_auto_rx/auto_rx/

    Und starten die Anwendung mit

    ./auto_rx.sh




    Hier sind nur die wichtigen Einstellungen für das einspeisen auf wettersonde.net beschrieben. Für weitere Einstellungen möchte ich daher auf das Wiki des Entwicklers verweisen. Wiki



    © wettersonde.net (DO2JMG) - 2022